Die Party

Was ist geboten? Wer kann kommen?

Was geht?

Die Potato-Lake-Party ist eine private Party am Stausee in Konradsweiler/Spindelwag bei Rot an der Rot. Gäste benötigen eine Einladung der Veranstalter oder Helfer. Die Einladung kann schriftlich, elektronisch, persönlich, mündlich, telepathisch, apathisch, chronisch oder pathologisch erfolgen.

Die Party findet jährlich seit 1993 im Juli oder August statt. Inzwischen hat sich das 3. Juliwochenende als häufigster Termin herauskristalisiert.

Das Fest wird unabhängig von Wetter, Hochwasser-Situation, Sturm- und Drangzeiten immer am festgelegten Termin gefeiert.

Bei gutem Wetter ist es die fetteste Party zwischen Mühlberg und Konradsweiler. Bei schlechtem Wetter auch.

Wir bieten unseren Gästen alljährlich:

  • Die weltbeste Kartoffelsuppe für umsonst! Vegetarisch, vegan und alkoholfrei!
  • Leckere Getränke: Bier, Wein, Wasser, Cola, Limo und diverse Mix-Getränke von Radler über Spezi bis hin zu Mineralwasserschorle. Aber: Keine harten Drinx oder Schnäppse!
  • Statt harter Dinx gibt es Chai (Tee) für die gemütlichen Gemüter, Hippies und Hipsters.
  • Erlesene internationale Rock-, Pop- und Tanzkapellen aus der Konserve. Vorwiegend aus den Bereichen Alternative, Independent, Disco, Rock, Hippie- und Neger-Musik, etwas HipHop und Electronic sowie eine Prise undefinierbarem Scheiss.
  • Ausreichend Platz zum Zelten, Wohnmobil-en oder Wohnewagen-en.
  • Das fetteste Respekt-Feuer, das jährlich zwischen Konradsweiler und Spindelwag erleuchtet. Ein Palettenfeuer, wie es nur im Pallet-Valley, der Hochburg der Paletten-Produktion in und um Rot an der Rot stattfinden kann.
  • Sensationelle Atmosphäre mit Baumöfen, Lichtern, Kerzen, Fackeln, Lampen, Leuchten und sonstigen Illuminationen.
  • Möglichkeiten zum trocken bleiben für den Regenfall. Es gibt Zelte, Planen, Wohnwagen und ein fettes Feuer, um jeglichen Wetterbedingungen zu trotzen.
  • Erlesene Gäste, interessante Gesprächsmöglichkeiten, Sich-Wieder-Treffen mit alten Freunden und Bekannten, spannende Gespräche und knisternde Begegnungen.
  • Eine ganze Menge Spass, Bademöglichkeiten rund um den See und Expeditionen mit dem Schlauchboot oder dem selbstgebastelten Palettenfloß.
  • Vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten für Kids. Inzwischen beshäftigen sich immer mehr Kinder und Kinddzköpfe - vor und während der Party - mit Holzbasteleien, und diversen Nass- und Trockenkonstruktionen.
  • Erstklassiges Entertainment: Feuershows, Turnereien, Seifenblasendarbietungen oder sonstigen Sperenzien - je nachdem, was gerade verfügbar ist. Gerne auch spontan von Gästen aufgeführt.
  • ...und vieles mehr.
    So Sagt man, wenn einem nix mehr einfällt...